Landesinnung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- & Gebäudereiniger Niederösterreich 

Vom Lehrling - zum Meister - zur Uni

Die Voraussetzungen für die Lehre als Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger sind:

  • BerufsaussichtenDer Pflichtschulabschluss
  • Gute körperliche Verfassung
  • Hygiene- und Umweltbewusstsein
  • Organisationstalent

Die Ausbildung zum Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger dauert 2,5 Jahre im Betrieb, davon sind zweimal 10 Wochen und einmal 5 Wochen pro Jahr Unterricht im Rahmen eines Internatsaufenthaltes in der Landesberufsschule Lilienfeld zu absolvieren.

In der Lehrzeit erfährt man den richtigen Umgang mit Reinigungsmaterialien, Maschinen und Geräten für die Reinigung von Fassaden und Denkmälern, Krankenhäusern, Büros, Industriebetrieben, Flughäfen, Verkehrsflächen, etc.

"Jimmy on Tour" die Lehrlingsoffensive der WKNÖ

Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit sind ein unschätzbarer Vorteil. Noch nie war die Chance für junge Menschen so groß, mit einer fundierten Lehrausbildung Karriere zu machen. Aus diesem Grund hat die Abteilung Bildung der WKNÖ neben der Informationsplattform www.frag-jimmy.at die praxisorientierte "Jimmy on Tour" ins Leben gerufen.

Jimmy on Tour - Schulaktion

Information und Beratung der Jugend über die Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten in Niederösterreich ist der WKNÖ - unterstützt vom Landesschulrat in NÖ - ein großes Anliegen. Ob durch Aufstieg im Ausbildungsbetrieb, als selbständige(r) Unternehmer/in oder mit Lehre und Matura zur Universität; die Frage nach der richtigen Ausbildung stellt sich meistens zwischen dem 13. und 14. Lebensjahr der Jugendlichen.

Die Jimmy on Tour - Schulaktion hat sich bei den Haupt-, und Polytechnischen Schulen sowie den Allgemeinen Sonderschulen in ganz Niederösterreich zu einem Informationsfixpunkt etabliert. Die eigens gecasteten Promotoren der WKNÖ informieren über Jobchancen und präsentieren die Jimmy-Plattform.

Praxis trifft Schule

159 UnternehmerInnen begleiteten die Promotoren bei den Schulbesuchen. Sie haben die Präsentationen ergänzt und übermittelten den Jugendlichen wertvolle Informationen aus der Praxis.

Daten und Fakten

Im Rahmen der Schulaktion 09/10 wurden 240 Schulen in Niederösterreich besucht und in 585 Klassen wurde die "Jimmy Plattform" erfolgreich präsentiert. Insgesamt erreichten wir damit 11. 575 SchülerInnen!

Jimmy on Tour - Tag der offenen Tür in den Landesberufsschulen

Gemeinsam mit der jeweiligen Landesberufsschule organisiert die Abteilung Bildung der WKNÖ einen Tag in der Berufsschule, an dem sich Jugendliche ein genaues Bild über die ausgebildeten Lehrberufe machen können.

Jugend für Jugend

Da die 13 und 14-jährigen SchülerInnen von fast gleichaltrigen Lehrlingen durch die Berufsschule geführt werden, wird das Interesse vermehrt geweckt, die Lehre selbst viel stärker hinterfragt und das duale Ausbildungssystem anschaulicher dargestellt.

Daten und Fakten

6 mal war der Jimmy-Stand bei den Tagen der offenen Tür in den Landesberufsschulen Neunkirchen, Schrems, St. Pölten, Lilienfeld, Geras, Stockerau I und II vertreten. 1.320 Schülerinnen und Schüler wurden über die Lehre und die Internetseite www.fragjimmy.at informiert.

Infos

zur Lehrlingsausbildung erhalten Sie im Innungsbüro unter der Tel.: 02742/851-19172
F: DW 19179
eMail: holz.chemie@wknoe.a

Infos zum Downloaden

Infos zu "Lehrausbildungen"