Landesinnung der Chemischen Gewerbe und Denkmal-, Fassaden- & Gebäudereiniger Niederösterreich 

Chancen gemeinsam nutzen!

Bild zu Chancen gemeinsam nutzen! "Wir müssen noch enger zusammen arbeiten."

Kommentar von Landesinnungsmeister Franz J. Astleithner (Artikel erschienen im rationell reinigen Österreich 8.2017)

Liebe Innungsmitglieder,

wir arbeiten nun schon viele Jahre mit "rationell reinigen" zusammen und sind mit der Partnerschaft sehr zufrieden. Diese Plattform steht aber nicht nur der Landesinnung für die Veröffentlichung ihrer Projekte und Anliegen zur Verfügung, sondern jedem einzelnen Mitgliedsbetrieb auch persönlich für seine Themen.

Haben Sie ein tolles Projekt abgeschlossen, oder gilt es, sich bei einem verdienten Mitarbeiter zu bedanken? Wenn Sie diese Frage mit "Ja" beantwortet haben, dann sollten Sie schnell aktiv werden. Entweder direkt an die Österreich-Redaktion von "rationell reinigen" oder auch gerne über mich oder das Innungsbüro.

Scheuen Sie sich bitte nicht, dieses Informationsmedium noch mehr und intensiv zu nutzen. Das hat nichts mit Selbstdarstellung zu tun, sondern dokumentiert innerhalb und außerhalb der Dienstleistungsbranche unseren Stellenwert in und für die Gesellschaft, den wir tagtäglich deutlich unterstreichen müssen.

Ein besonderes Anliegen von meinem gesamten Innungsteam und natürlich auch von mir persönlich ist die Forcierung der Lehrlingsausbildung. Es muss uns in Zukunft verstärkt gelingen, durch gute Aktionen auf unseren schönen Handwerksberuf aufmerksam zu machen, um qualifizierten Nachwuchs zu bekommen. Dafür ist jede Idee und jede Aktion willkommen.

Sie können mir gerne Ihre geschätzten Vorschläge oder noch besser bereits erfolgreiche Aktionen zum Thema "Nachwuchsgewinnung" senden, die wir dann gerne hier veröffentlichen und damit verdientermaßen vor den Vorhang bitten. Ich freue mich auf Ihre Beiträge!

Ihr Landesinnungsmeister
Franz J. Astleithner

zur Meldungsübersicht zurück

 

Das Highlight 2016

MNTV - Video: Fest der Chemischen Gewerbe 2016